Das Gesch Ft Mit Hilfe Von Kompositions

Apps zum schreiben für mehr bewegung im alltag Zenjob für anfänger mit jan van berkel

Der Einfluss der kontinentalen Luftmassen, die aus dem Westen und Nordwestens einfallen, wirkt sich auf das Klima der Süd- und Südostküsten wenig aus, und der kontinentalen Luft aus dem Süden - ist es an der Nordküste fast unmerklich.

Die Winde über dem Meer unterscheiden sich ® durch die mittlere Geschwindigkeit im Vergleich zu den Winden zum Festland. Ihre mittlere Geschwindigkeit in die kalte Jahreshälfte, wenn die Nordwinde, meist und 3 m/S. In Varna in der kalten Periode wiegen die nordwestlichen Winde, in warm, wenn sich die Zirkulation entwickelt, - östlich vor.

An der rumänischen Küste ist es die Nordwinde öfter, obwohl in die warme Jahreshälfte die Zahl der Tage mit den nordöstlichen und Südostwinden zunimmt. In Konstanz die Geschwindigkeit des Windes meist in die kalte Jahreshälfte (durchschnittlich 3,4 m/S) und kleinst in die warme Jahreshälfte (2,7 m/S).

Im Winter gehen an den bulgarischen und rumänischen Küsten des Schwarzen Meeres, die sich unter Einfluß mediterranen befinden, die Regen oft. Es wird auf der Südküste Krim und sogar an der Nordküste des Meeres beobachtet. Manchmal werden die Winterregen stark, nicht einmal beobachtet und in bulgarischem Pritschernomorje begleitet.

Die Bildung der Wassermasse des Asowski Meeres geschieht infolge der Vermischung am Schwarzen Meer, durch die Kertscher Meerenge, mit ÓÑþ¡Ù und den Ablagerungen. Manchmal handeln im Meer salzig des Wassers des Sees Siwasch.

Der Einfluss der kontinentalen Luftmassen auf das Schwarzmeerklima. In die warme Jahreshälfte können »Ó¿ßnÔ die hohen Temperaturen in »Ó¿íÓѪ¡ÙÑ die Bezirke diese Massen die Dürren eben herbeirufen. Die meiste Hitze findet in den Perioden statt, wenn kontinental die Luft aus Nordafrika und Kleinasien oder überhitzt die Luft der gemässigten Breiten aus der Bezirke Osteuropas, der Wüsten und der Halbwüsten handelt. An der bulgarischen Küste die starke Hitze ¡áßÔÒ»áÑÔ, wenn und aus dem inneren Teil des Landes zum Meer heiss die Luft kommt.